Minikredit Sofort

Ein Kredit, dass muss nicht immer die große Summe sein. Heute erfreuen sich Minikredite wachsender Beliebtheit da es mit ihnen gelingt das eigene Budget schnell und unproblematisch um einige Euros zu erhöhen. Minikredite bewegen sich meist zwischen 100€ – 3.000€. So mancher Leser denkt sich jetzt vielleicht, dass man für einen solch kleinen Betrag auch einen Dispot nutzen kann. Im Prinzip richtig, doch Minikredite sind dennoch eine sehr gute Alternative zum bekannten Dispokredit. Vor allem dann wenn es schnell gehen soll. Wer es mit einem Kredit besonders eilig hat der kann bei einem Minikredit beispielsweise auch das Verfahren des Video-Idents nutzen. So muss der Kunde noch nicht einmal die Wohnung verlassen und es kann dennoch eine Express-Auszahlung innerhalb von 24 Stunden stattfinden.

Seriöse Minikredit Anbieter

Derzeit vergeben Vexcash, Targobank sowie Cashper Minikredite bzw. Kurzzeitkredite im Internet. Ab 1000 Euro kann man auch zu Smava.

Vexcash

Geht es um Minikredite dann ist dieser Anbieter der wohl bekannteste. Als Neukunde kann man hier bis zu 500€ leihen. Bestandskunden hingegen können Minikredite in einer Höhe von bis zu 3.000€ beantragen. Der Antrag bei Vexcash geht erfreulicherweise schnell und einfach von statten. Zudem bietet dieser Dienstleister die Möglichkeit des Video-Ident an.

Vorteile von VEXCASH – Minikrediten

  • Die Bearbeitung erfolgt zügig
  • Auch Firmenkunden können hier einen Minikredit beantragen
  • Möglichkeit des Video-Ident
  • Im Vergleich zu anderen Anbietern der Branche fallen die Zinsen bei Vexcash niedrig aus.
  • Neukunden können hier bis zu 500€ und Bestandskunden bis zu 3.000€ leihen
  • Vexcash bietet zudem viele zusätzliche Services an

Targobank

Kunden haben seit dem Jahr 2015 die Möglichkeit bei der TARGOBANK einen Minikredit zu beantragen. Das Produkt „Direkt Geld“ bietet Minikredite bis zu einer Höhe von 3.000€ zu einem Zinssatz von derzeit 8,95% p.a. Die Laufzeit beträgt hier zwischen 2 und 6 Monaten. Auch diese Anbieter verfügt über die Möglichkeit des Video-Ident. Wer allerdings eine Auszahlung innerhalb von 24 Stunden haben möchte, der muss das Ident Verfahren bis 13 Uhr abschließen.

Vorteile von TARGOBANK – Minikrediten

  • Minikredit ab 100€ bis zu 3.000€ möglich
  • Die Kosten für eine Expressauszahlung betragen lediglich 25€
  • Kredithöhe und Laufzeit kann auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmt werden
  • Zinsen fallen mit 8,95% erfreulich niedrig aus
Cashper

Neukunden können bei diesem Anbieter bis zu 199€ für maximal 30 Tage leihen. Als Bestandskunde besteht die Möglichkeit bei Cashper einen Minikredit bis zu 600€ zu beantragen. Der effektive Jahreszins bei diesem Dienstleister beträgt 13,9%. Interessierte Kunden die über einen Schufaeintrag verfügen, sollten ihr Glück bei diesem Anbieter versuchen. Denn nicht jeder Kunde mit einem Schufaeintrag wird hier auch automatisch abgelehnt. Zudem erfolgt die Zusage hier entweder direkt nach Beantragung oder innerhalb von 24 Stunden.

Vorteile von CASHPER – Minikrediten

  • Als Bestandskunde kann man bei Cashper bis zu 600€ leihen
  • Kredit auch bei negativem Schufaeintrag möglich
  • Schnelle Bearbeitung des Antrags – Zusage erfolgt innerhalb von 24 Stunden

Der Minikredit ist nicht für jedermann verfügbar

Bei vielen ist das Geld heute knapp und so ist es nicht verwunderlich das jeder irgendwann einmal einen Kredit in Anspruch nehmen muss. Wer einen Minikredit beantragen möchte, der muss zuerst einmal mindestens 18 Jahre alt sein. Manche Anbieter vergeben einen Minikredit erst dann, wenn der Kunde das 21ste Lebensjahr vollendet hat. Darüber hinaus muss der Antragsteller über ein regelmäßiges Einkommen verfügen. Interessenten die beispielsweise über negative Schufaeinträge verfügen, in der Privatinsolvenz stecken oder laufende Lohnpfändungen haben, haben kaum Aussicht darauf einen Minikredit zu bekommen. In besagten Fällen bleibt dann nur noch die Möglichkeit entweder einen Kredit von Privat zu erhalten oder es mit der Möglichkeit des Pfandkredits zu versuchen.

Welche Kosten fallen bei einem Minikredit an?

Die Kosten bewegen sich hier in einem durchaus überschaubarem Rahmen. Allerdings unterschieden sie sich auch je nach Anbieter und liegen zur Zeit bei 8,95% – 14,9% p.a. Wird beispielsweise ein Kredit in Höhe von 500€ mit einer Laufzeit von 30 Tagen, zu einem Zinssatz von 13,90 % beansprucht, würden hier Kosten in Höhe von 5,35€ anfallen.Weiter Kosten entstehen beispielsweise durch Buchung zusätzlicher Optionen wie der Blitzauszahlung mit einem Blitzkredit von dieser Webseite. Wer unnötige Kosten vermeiden möchte, der sollte von zusätzlichen Services Abstand nehmen und lediglich einen Minikredit beantragen.

Wie läuft die Beantragung eines Minikredits ab?

Einen Minikredit zu beantragen ist relativ einfach und nimmt nur wenig Zeit in Anspruch, da man als Kunde nicht einmal die eigenen vier Wände verlassen muss.

  1. Einen passenden Dienstleister wählen
  2. Beim Anbieter der persönlichen Wahl auf den Button klicken. Es erfolgt die Weiterleitung zum gewünschten Dienstleister
  3. In der Maske einfach die gewünschte Kreditsumme sowie die Laufzeit eintragen. Die anfallenden Kosten werden direkt angezeigt
  4. Besteht Bedarf, dann können in diesem Schritt noch zusätzliche Services wie beispielsweise die Express-Auszahlung dazu gebucht werden.
  5. Im Anschluss werden die persönlichen Daten sowie die finanzielle Situation abgefragt
  6. Als abschließender Schritt ist dann noch die Verifizierung der eigenen Person notwendig. In der Regel geschieht dies über das sogenannte Post-Ident Verfahren. Allerdings bieten einige Anbieter mittlerweile auch die Möglichkeit eines Video-Ident Verfahrens an. Hierfür wird ein PC, Webcam und der Personalausweis benötigt. Vom Video-Ident Verfahren profitieren all jene Antragsteller die eine möglichst rasche Auszahlung anstreben

Ist eine Ratenzahlung möglich?

Viele Menschen die sich für einen Minikredit interessieren möchten die Summe lieber bequem, in monatlichen Raten, zurück zahlen. In diesem Fall ist das Angebot der TARGOBANK ideal. Denn beim „Direkt-Geld“ hat man die Möglichkeit innerhalb von 6 Monaten den Kredit zu tilgen. Wird eine längere Laufzeit oder eine größere Summe benötigt, dann ist der Minikredit sicherlich nicht die perfekte Lösung. In diesem Fall sollte eventuell über einen Minikredit sofort auf der Webseite nachgedacht werden.

728x90

Gibt es Alternativen zum Minikredit?

Wer auf der Suche nach einer Alternative zum Minikredit ist, der sollte sich über den Kredit von Privat von Auxmoney informieren. Bei dieser Variante wird das Geld von privaten Investoren verliehen. Diese Kreditmöglichkeit stellt auch für Selbstständige eine gute Alternative zum herkömmlichen Bankkredit dar.

Smava – Für Sparfüchse ideal

Wer beim Minikredit sparen möchte und eine Kreditsumme von 1.000€ benötigt, der sollte sich das Angebot von Smava anschauen. Denn der Anbieter punktet im Moment mit sehr niedrigen Zinsen bei einem Kreditangebot in Höhe von 1.000€ mit einer Laufzeit von 12 Monaten.

Fazit

Die Möglichkeiten einen Minikredit zu beantragen sind vielfältig. Allerdings sollte man vor der Beantragung die Anbieter ausführlich miteinander vergleichen. Denn mit einem sorgfältigen Vergleich lässt sich in der Regel jede Menge bares Geld sparen.