Blitzkredit mit Sofortauszahlung

Sie suchen einen Kredit, der blitzschnell ausgezahlt werden kann? Blitzkredit ist hier das Stichwort. Auf dem Kreditmarkt gibt es einige Anbieter, die einen Kredit mit Sofortauszahlung anbieten. In diesem Beitrag haben wir die schnellsten Anbieter recherchiert.

Bei diesen Anbietern erhalten Sie einen Blitzkredit


Vexcash Erfahrungen & Leistungen


Vexcash Kurzzeitkredit

  • 30 - 90 Tage Kreditlaufzeit
  • Mit Express-Option Bearbeitung am selben Tag
  • Anbieter mit aktuell schnellster Auszahlung

100 - 3.000 €
13,9% eff. Jahreszins

Zum Anbieter

Repräsentatives Beispiel: Kreditsumme: 300 €, Laufzeit 30 Tage, effektiver Jahreszins 13,90 % (fest). Der Sollzins beträgt 3,27 €. Sie müssen insgesamt 303,27 € zurückzahlen . Bearbeitungsgebühr: 0,00 %, Sollzins gebunden p.a: 13,9 %.
Ferratum Money
Xpresscredit Erfahrungen & Leistungen

Ferratum Money Xpresscredit

  • 30 - 60 Tage Kreditlaufzeit
  • Auszahlung am gleichen Tag möglich
  • Kredit ohne Einkommensnachweis

50 - 2.000 €
10,36% eff. Jahreszins

Zum Anbieter

Repräsentatives Beispiel: Kreditsumme: 500 €, Laufzeit 30 Tage, effektiver Jahreszins 10,36 % (fest). Der Sollzins beträgt 4,32 €. Sie müssen insgesamt 504,32 € zurückzahlen . Bearbeitungsgebühr: 0,00 %, Sollzins gebunden p.a: 10,36 %.

Cashper Erfahrungen & Leistungen

Cashper Minikredit

  • 10 - 60 Tage Kreditlaufzeit
  • Auszahlung am gleichen Tag möglich
  • Kredit trotz Schufa-Eintrag

100 - 1.500 €
0,00% eff. Jahreszins

Zum Anbieter

Repräsentatives Beispiel:Kreditsumme: 500 €, Laufzeit 30 Tage, effektiver Jahreszins 7,95 % (fest). Der Sollzins beträgt 3,31 €. Sie müssen insgesamt 503,31 € zurückzahlen . Bearbeitungsgebühr: 0,00 %, Sollzins gebunden p.a: 7,95 %.

Blitzkredit Ratgeber

Brauchen Sie dringend Geld, da Sie einen finanziellen Engpass überbrücken möchten oder Ihr Arbeitgeber sich Zeit lässt mit der Gehaltszahlung, können Sie einen Blitzkredit mit Sofortauszahlung beantragen. Dieser Kredit ist durch eine schnelle Entscheidung und eine schnelle Auszahlung gekennzeichnet. Stellen Sie den Antrag online, erfolgt die Entscheidung über die Vergabe innerhalb einer Minute. Die Auszahlung erfolgt innerhalb von 60 Minuten. Einen Blitzkredit können Sie auch bei einem schlechteren Schufa-Score beantragen. Die Anbieter lassen sich die schnelle Auszahlung und eine ungünstigere Kreditwürdigkeit mit höheren Zinsen bezahlen.

Blitzkredit mit Sofortauszahlung beantragen

Schnell und bequem können Sie Ihren Blitzkredit mit Sofortauszahlung online beantragen. Sie müssen dafür einen Anbieter aus dem Vergleich auswählen und dann das Antragsformular mit Ihren persönlichen Daten und der gewünschten Kreditsumme ausfüllen. Damit Ihnen das Geld schnell ausgezahlt werden kann, authentifizieren Sie sich per VideoIdent. Sie brauchen dazu ein Smartphone, ein Tablet oder eine Webcam. Für die Identitätsprüfung folgen Sie einfach den Anweisungen. Sie benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Ist Ihr Antragsformular beim Kreditanbieter eingegangen, erhalten Sie innerhalb von 60 Sekunden eine Antwort. Eine Absage muss kein Grund zum Verzweifeln sein. Versuchen Sie es bei einem anderen Anbieter.

Haben Sie eine Zusage erhalten, wird Ihnen das Geld sofort überwiesen. Die Auszahlung erfolgt per Blitzüberweisung. Innerhalb von 24 Stunden sollte das Geld auf Ihrem Konto sein.

Wichtig: Angaben auf Vollständigkeit prüfen

Bevor Sie Ihren Antrag auf einen Blitzkredit abschicken, sollten Sie Ihre Angaben auf Vollständigkeit prüfen. Nur dann, wenn alle Daten vollständig sind, kann der Antrag bearbeitet werden. Weiterhin kommt es auf die Vollständigkeit der Nachweise an. Um Ihren Blitzkredit auszuzahlen, benötigt der Anbieter Ihre Unterlagen zur Prüfung der Bonität. Sie müssen Einkommensnachweise und Kontoauszüge einreichen. Damit die Auszahlung sofort erfolgen kann, sollten Sie diese Nachweise einscannen, hochladen und online an den Anbieter übermitteln.

Voraussetzungen für einen Blitzkredit

Genau wie für andere Kredite müssen Sie auch für einen Blitzkredit mit Sofortauszahlung bestimmte Voraussetzungen erfüllen:

  • Mindestalter von 18 Jahren
  • Wohnsitz in Deutschland
  • Girokonto in Deutschland
  • kein schwerwiegender negativer Schufa-Eintrag
  • Mindesteinkommen.

Auszahlung auch bei ungünstigem Schufa-Score

Ein ungünstiger Schufa-Score heißt nicht grundsätzlich, dass Sie keinen Kredit bekommen. Auch bei einem negativen Schufa-Eintrag kann der Kredit gewährt werden. Der Anbieter lässt sich das mit höheren Zinsen bezahlen. Liegt ein negativer Schufa-Eintrag vor, wird geprüft, wie lange er zurückliegt, um welchen Betrag es sich handelt und was die Gründe dafür sind. Der Kredit wird nicht gewährt, wenn Sie sich in Privatinsolvenz befinden oder ein Pfändungsbeschluss bzw. ein Haftbefehl gegen Sie vorliegt.

Wer bekommt einen Blitzkredit mit Sofortauszahlung?

Voraussetzung, dass ein Blitzkredit gewährt wird, ist ein Mindesteinkommen. Das heißt nicht, dass Auszubildende, Studenten, Rentner, Arbeitslose und Empfänger von Hartz-IV-Leistungen den Kredit nicht bekommen können. Sind Sie arbeitslos oder beziehen Sie Hartz-IV-Leistungen, kann der Anbieter aufgrund der schlechteren Bonität höhere Zinsen erheben.

Tipp:
Bei Arbeitslosigkeit oder Bezug von Hartz-IV-Leistungen sollten Sie den Kredit nicht beantragen. Da er innerhalb kurzer Zeit zurückgezahlt werden muss, fallen hohe Mahngebühren an, wenn Sie den Kredit nicht innerhalb der vorgeschriebenen Zeit zurückzahlen können.

Blitzkredit Auszahlung noch heute

Der Sinn eines Blitzkredits ist die schnelle Auszahlung, wenn das Geld dringend gebraucht wird. Solche Blitzkredite können Sie bei Vexcash, Cashper oder Xpresscredit beantragen. Brauchen Sie das Geld schnell, sollten Sie die drei Anbieter auf die Auszahlungsdauer und auf die Kosten für die schnelle Bereitstellung des Geldes überprüfen. Wird das Geld schnell benötigt, erheben die Anbieter dafür einen Zuschlag.

Auf die maximale Höhe achten

Sie sollten auch darauf achten, in welcher Höhe Sie den Blitzkredit bei den einzelnen Anbietern maximal beantragen können. Bei Vexcash können Neukunden ihren schnellen Kredit mit maximal 1.000 Euro beantragen. Haben Sie bereits einen Kredit bei Vexcash in Anspruch genommen und ihn pünktlich zurückgezahlt, können Sie auch eine höhere Summe erhalten.

Schnellen Auszahlungswunsch angeben

Möchten Sie den Blitzkredit mit Sofortauszahlung beantragen, müssen Sie das bei der Antragstellung angeben. Vergessen Sie das, erfolgt die Auszahlung zwar schnell, aber nicht am selben Tag.
Achten Sie darauf, dass die Sofortauszahlung mit zusätzlichen Kosten verbunden ist. Die Kosten für die schnelle Auszahlung sind bei den einzelnen Anbietern unterschiedlich hoch. Sie sollten daher vergleichen.

Für die schnelle Auszahlung erheben die Anbieter von einem Blitzkredit nicht nur höhere Zinsen. Die Expressauszahlung können Sie als Zusatzoption auswählen. Dafür wird eine zusätzliche Gebühr erhoben. Sie unterscheidet sich je nach Anbieter. Außerdem kann sie abhängig von der Laufzeit und der Kreditsumme variieren.

Konditionen für den Blitzkredit mit Sofortauszahlung

Bei Blitzkrediten kommt es auf eine schnelle Bearbeitung an, damit die Auszahlung kurzfristig erfolgen kann. Das ist nur mit kleinen Beträgen möglich. Größere Beträge erfordern eine längere Bearbeitungszeit, da die Bonität des Antragstellers sorgfältig geprüft werden muss. Daher werden Blitzkredite mit geringen Summen angeboten.

Bei Xpresscredit kann der Blitzkredit für Bestandskunden auch mit mehr als 1.000 Euro sofort ausgezahlt werden. In welcher Höhe der Kredit maximal ausgezahlt werden kann, hängt auch davon ab, ob Sie Neukunde oder Bestandskunde sind. Neukunden erhalten eine geringere Kreditsumme als Bestandskunden.
Auch bei einem Blitzkredit erfolgt eine Bonitätsprüfung des Antragstellers. Zumeist ist die Bonitätsprüfung jedoch nicht so streng wie bei größeren Kreditbeträgen.

Eine weitere Besonderheit von Blitzkrediten mit Sofortauszahlung ist die außerordentlich kurze Laufzeit. Häufig beträgt die Laufzeit nur 30 Tage. Die Rückzahlung erfolgt in der gesamten Summe. Die Ratenzahlung ist nicht möglich. Sie können jedoch bei einigen Anbietern eine längere Laufzeit beantragen und dafür einen Zuschlag bezahlen. Auch für die Option mit mehreren Raten wird ein Zuschlag erhoben.

Zinsen für den Blitzkredit

Für den Blitzkredit sind die Zinsen vergleichsweise hoch. Sie sind vergleichbar mit den Zinsen für einen Dispokredit. Die Anbieter lassen sich den Aufwand für die Bearbeitung der niedrigen Kreditsummen entsprechend bezahlen. Sie sollten die Zinsen vergleichen, bevor Sie Ihren Blitzkredit mit Sofortauszahlung beantragen. Die Zinsen können bei 10 Prozent oder höher liegen.
Entscheiden Sie sich für Zusatzoptionen wie die Sofortauszahlung oder mehrere Raten, werden dafür zusätzlich zu den Zinsen Gebühren erhoben.

Blitzkredite ohne Nachweise

Möchten Sie einen Blitzkredit beantragen, müssen Sie Nachweise über Ihr Einkommen sowie Kontoauszüge vorlegen. Es gibt jedoch eine Ausnahme. Bei Xpresscredit können Sie auch ohne Einkommensnachweise Blitzkredite beantragen. Auch Kontoauszüge müssen Sie dort nicht vorlegen.

Da das Ausfallrisiko höher ist, wenn Sie kein Einkommen nachweisen müssen, lässt sich Xpresscredit die schnelle Bereitstellung des Geldes mit höheren Zinsen bezahlen.

Zusätzlich werden Gebühren für die Sofortauszahlung erhoben. Bei diesen Gebühren sollten Sie genau hinschauen. Sie sind gestaffelt, abhängig von der gewünschten Kreditsumme.

Die Gebühr für die Sofortauszahlung beginnt bei Xpresscredit bei 29 Euro, wenn Sie nur eine Summe von 50 bis 75 Euro benötigen. Möchten Sie hingegen eine Kreditsumme von 1.200 bis 1.500 Euro auszahlen lassen, liegt die Gebühr schon bei 299 Euro. Sie sehen, dass die schnelle Auszahlung bei einem Blitzkredit ihren Preis hat. Sind Sie Neukunde, können Sie den Blitzkredit nur mit einer Summe bis zu 1.000 Euro beantragen. Sie sollten genau überlegen, ob die Gebühren für die schnelle Auszahlung in einem vernünftigen Verhältnis zu der Summe stehen, die Sie brauchen.

Blitzkredit ohne Schufa

Beantragen Sie einen Blitzkredit mit Sofortauszahlung, holt der Anbieter eine Schufa-Auskunft ein. Die Anbieter von Blitzkrediten sind jedoch nicht so streng mit der Schufa. Ein niedriger Schufa-Score muss kein Hindernis für die Kreditvergabe sein. Die Anbieter prüfen die Schufa-Score genau und entscheiden, ob ein Kredit gewährt werden kann.

Kreditvergabe auch bei negativer Schufa bei Cashper

Am höchsten ist die Annahmequote von Anträgen für Blitzkredite mit Sofortauszahlung bei Cashper. Dort können Sie auch bei negativer Schufa einen Kredit erhalten. Cashper prüft Ihre finanzielle Situation genau und entscheidet, ob der Blitzkredit gewährt werden kann. Das höhere Ausfallrisiko lässt sich Cashper mit hohen Zinsen bezahlen.

Das heißt nicht, dass Sie in jedem Fall einen Kredit erhalten.
Eine negative Entscheidung dient nicht nur als Schutz für Cashper. Sie dient auch als Schutz für den Antragsteller, damit er sich nicht noch weiter verschuldet und nicht in die Privatinsolvenz gerät.

Bonitätszertifikat bei Vexcash

Bei Vexcash ist die Annahmequote bei ungünstigem Schufa-Score zwar nicht so hoch wie bei Cashper, doch können Sie gegen eine zusätzliche Gebühr das Bonitätszertifikat beantragen.

Grundsätzlich wird ein Kredit bei einem Schufa-Score von A bis C gewährt. Bei einem Schufa-Score ab D können Sie mit dem Bonitätszertifikat Ihre Kreditchancen erhöhen. Vexcash erstellt ein gebündeltes Risikozertifikat. Mit einem internen Kurzzeitkredit-Score wird das Ausfallrisiko ermittelt.

Tipp: Selbstauskunft bei der Schufa
Einmal im Jahr haben Sie Anspruch auf eine kostenlose Selbstauskunft bei der Schufa. Sie sollten eine Selbstauskunft beantragen und eventuelle Einträge prüfen. Sind die Einträge unberechtigt, können Sie sie löschen lassen. Das verbessert Ihre Schufa-Score und Ihre Kreditchancen.

Vor- und Nachteile von Blitzkrediten

Bevor Sie einen Blitzkredit mit Sofortauszahlung beantragen, sollten Sie sich über die Vor- und Nachteile bewusst werden.

Das sind die Vorteile:

  • Sofortige Auszahlung möglich
  • Schnelle Überbrückung finanzieller Engpässe
  • Beantragung innerhalb weniger Minuten
  • Auch bei ungünstiger Bonität möglich.

Nicht zu vergessen sind die Nachteile:

  • Hohe Zinsen
  • Zusätzliche Gebühren für die Sofortauszahlung
  • Zusatzoptionen nur gegen hohe Gebühren
  • Rückzahlung muss in einer Summe innerhalb einer kurzen Laufzeit erfolgen
  • Hohe Mahngebühren, wenn die Rückzahlung verspätet erfolgt.

Kann der Blitzkredit noch heute ausgezahlt werden?

Die Auszahlung des Blitzkredits ist noch am selben Tag möglich. Sie sollten darauf achten, bis wann der Antrag beim Anbieter eingegangen sein muss, damit Sie noch am selben Tag das Geld erhalten. Erfüllen Sie die Bonitätskriterien, kann die Auszahlung innerhalb einer Stunde erfolgen. Das Geld sollte noch am selben Tag auf Ihrem Konto gutgeschrieben werden.

Werden für einen Blitzkredit Vorkosten erhoben?

Bei Cashper, Vexcash und Xpresscredit werden keine Vorkosten für einen Blitzkredit erhoben. Sie erheben jedoch eine Gebühr für die Sofortauszahlung.

Welche Nachweise werden für Blitzkredite verlangt?

Möchten Sie einen Blitzkredit beantragen, sind die Auflagen für die Prüfung der Bonität weniger streng. Sie müssen einen Einkommensnachweis und Kontoauszüge zur Bonitätsprüfung einreichen.

Wo wird der Blitzkredit ohne Einkommensnachweise gewährt?

Bei Xpresscredit können Sie Blitzkredite völlig ohne Einkommensnachweise beantragen. Sie müssen keinen Einkommensnachweis und keine Kontoauszüge vorlegen. Für das erhöhte Ausfallrisiko werden höhere Zinsen erhoben. Zusätzlich müssen Sie eine Gebühr für die Sofortüberweisung bezahlen, die mit zunehmender Kreditsumme höher ausfällt.

Wo werden Blitzkredite auch bei negativer Schufa gewährt?

Bei Cashper können Sie auch bei einem negativen Schufa-Score einen Blitzkredit erhalten. Das heißt nicht, dass Sie in jedem Fall einen Kredit bekommen. Cashper prüft die finanzielle Situation und die Voraussetzungen für den Kredit sehr genau. Die Annahmequote ist bei Cashper am höchsten.

Fazit

Ein Blitzkredit zeichnet sich durch die sofortige Auszahlung aus. Er kann bei Vexcash, Cashper und Xpresscredit beantragt werden. Diese Anbieter erheben keine Vorkosten. Blitzkredite sind durch eine niedrige Summe, eine kurze Laufzeit und die Rückzahlung in einer Summe gekennzeichnet. Die Auflagen für die Bonitätsprüfung sind nicht so streng wie bei Krediten mit einer höheren Summe. Die Anbieter lassen sich das erhöhte Ausfallrisiko mit höheren Zinsen bezahlen. Zusätzliche Gebühren werden für die Sofortauszahlung erhoben. Weitere Gebühren können für die Rückzahlung in mehreren Raten und für eine längere Laufzeit erhoben werden. Sie sollten die Konditionen bei den verschiedenen Anbietern genau vergleichen. Sie sollten überlegen, ob Sie die Sofortauszahlung beantragen wollen, da die Gebühr abhängig von der Kreditsumme sehr hoch sein kann.